Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung für die Online-Eintragung in die Liste zur Mitarbeit in den Impfzentren des Landes Nordrhein-Westfalen, vertreten durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, betrieben durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen 

Der Internetauftritt der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KV Nordrhein) bietet Ihnen die Möglichkeit, sich online für die Mitarbeit im entsprechenden Impfzentrum des Landes Nordrhein-Westfalens einzutragen. Betrieben wird das jeweilige Impfzentrum durch die KV Nordrhein.
Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren uns zur Verfügung gestellten Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung und erfolgt ausschließlich für die Zwecke der Online-Bewerbung zur Mitarbeit in den Impfzentren. Bitte lesen Sie die vorliegende Datenschutzerklärung sorgfältig, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten an die KV Nordrhein übermitteln. 
Wir erheben folgende Daten: Vor- und Nachname, LANR (falls vorhanden), Adress- und Kontaktdaten
Mit Ihrer Bewerbung versichern Sie, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen der Wahrheit entsprechen. 
Indem Sie die den ausgefüllten Onlinebogen an die KV Nordrhein absenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die KV Nordrhein Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Mitarbeit in den Impfzentren speichert, verarbeitet und für den Kontakt zu Ihnen während der Dauer des Betriebs der Impfzentren nutzten darf. Ohne dieses Einverständnis können Sie Ihre Onlinebewerbung leider nicht absenden.  

Datenschutz und Vertraulichkeit

Ihre Daten werden auf den Systemen unseres Software-Partners Staffcloud gespeichert und verarbeitet. Die Daten der MTA´s und PTA´s werden durch unseren Auftragsverarbeiter Adecco hinsichtlich ihrer Qualifikation geprüft und verarbeitet. Die KV Nordrhein und ihre Subunternehmer haben die notwendigen organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem aktuellen Stand der Technik unternommen, um die Vertraulichkeit Ihrer Daten sicherzustellen. Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kassenärztlichen Vereinigung und unseres Software-Partners sind im Rahmen ihres arbeitsvertraglichen Beschäftigungsverhältnisses zur Verschwiegenheit über persönliche Daten verpflichtet. Bei der Datenverarbeitung werden die allgemeinen Standards zur Datensicherheit gemäß aktuellem Stand der Technik berücksichtigt.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Während der Nutzung des Onlineverfahrens werden o.g. Daten in der Datenbank gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen Ihres Bewerberverfahrens gespeichert, bearbeitet und intern weitergeleitet. 

Speicherung und Löschung der Daten, Widerruf der Einwilligung

Nach Beendigung des Betriebs des Impfzentrums werden Ihre Daten gelöscht. Es erfolgt keine gesonderte Mitteilung über die Löschung der Daten. Sie haben jederzeit das Recht, genauere Angaben über die über Sie gespeicherten Daten zu verlangen, diese Daten einzusehen und zu verlangen, dass unzutreffende Daten über Sie berichtigt oder die gespeicherten Daten vollständig oder teilweise gelöscht werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die betreffenden Daten werden dann umgehend gelöscht. Bitte richten Sie in diesem Fall Ihren Widerruf unter Angaben Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an: Datenschutzbeauftragter@kvno.de . Der Widerruf kann auch alternativ schriftlich per Post an die untenstehende Anschrift erfolgen. An die Stelle der Löschung kann in den gesetzlich vorgesehenen Fällen eine Sperrung der Daten treten.

Verantwortliche Stelle

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein - Hauptstelle
Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf